Sie sind hier: Gemeinde Rohr / Aktuelles
Dienstag, 10. Dezember 2019

Mitteilungen für Rohr

< Stromtrasse „JURALEITUNG“ – Stellungnahme der Gemeinde Rohr zum 2. Entwurf des Netzentwicklungsplanes
31.12.2019 11:29 Alter: -21 Tage
Kategorie: Mitteilungen
Von: Andrea Rauth

Informationen zur Kommunalwahl 2020


Am 15. März 2020 finden in den bayerischen Kommunen die Gemeinde- und Landkreiswahlen statt. Seitens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration wurde hierzu ein Informationsflyer herausgegeben, der in einer Kurzübersicht die wichtigsten Fragen beantwortet. Der Flyer ist in der Gemeindeverwaltung im Einwohnermeldeamt erhältlich – ein wesentlicher Zweck des Flyers besteht darin, die interessierten Wählerinnen und Wähler auf das Informationsangebot unter Opens external link in new windowwww.deinewahl.bayern.de/kommunalwahl hinzuweisen. Dort finden sich zahlreiche Fragen und Antworten, die laufend ergänzt werden.

In der Gemeindeverwaltung laufen bereits die vorbereitenden Arbeiten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl und für die Kreistagswahl an. Die Verwaltung ist hierbei, insbesondere was die Besetzung der Wahlvorstände und der Briefwahlvorstände anbelangt, wieder auf die wertvolle Unterstützung ihrer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Einen „Wahlhelfer-Aufruf“ finden Sie in der November-Ausgabe des Mitteilungsblattes, ein entsprechender Initiates file downloadMeldebogen ist auf der Homepage www.rohr-mfr.de veröffentlicht. Gerade jüngere Bürgerinnen und Bürger möchten wir zur Übernahme eines Wahlehrenamtes motivieren – die Stimmauszählung wird computerunterstützt erfolgen.

Was die Stimmbezirkseinteilung anbelangt wird sich folgende Änderung ergeben: Aufgrund der zu erwartenden hohen Anzahl an Briefwählern werden vier Briefwahlvorstände gebildet. Das Wahllokal in Prünst wird es dafür nicht mehr geben – die Wählerinnen und Wähler aus dem Prünster Wahlbezirk (betrifft die Gemeindeteile Prünst, Unterprünst, Dechendorf, Leuzdorf, und Gaulnhofen) werden dem nördlichen Stimmbezirk Rohr zugeordnet und müssten sich zur Stimmabgabe im Wahllokal (Gemeindehaus Rohr) daher auf den Weg nach Rohr machen.

Weitere Informationen zur Wahl werden auf der gemeindlichen Homepage und in den Mitteilungsblättern aktuell veröffentlicht werden. Amtliche Bekanntmachungen zur Wahl erfolgen über die gemeindlichen Amtstafeln in den Ortsteilen. An diesen findet sich auch ab spätestens 18.12.2019 die Bekanntmachung des Wahlleiters hinsichtlich der Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und über die Eintragungsmöglichkeit in die Unterstüzungsliste, welche für den Wahlvorschlag der "Freie unabhängige Wählergemeinschaft Gemeinde Rohr e.V. (FUW)" erforderlich ist. Die Unterstützungsliste kann erst dann aufgelegt werden, wenn der Wahlvorschlag der "FUW" beim Wahlleiter eingereicht wurde.

Kontakt:
Alexandra Keller
-Wahlleiterin-
Alte Gasse 1, 91189 Rohr
Telefon: 09876/9775-16
Opens window for sending emailalexandra.keller(at)rohr-mfr(dot)de