Seite drucken
Gemeinde Rohr in Mittelfranken

Rückblick Ferienprogramm 2021

In diesem Jahr konnten wir 21 Veranstaltungen realisieren, die größtenteils sehr gut angenommen wurden. Insgesamt hatten sich 99 Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahren angemeldet, davon etwas mehr Mädchen (53,2 %) als Jungen (46,8 %).


Trotz Hygienemaßnahmen konnten wir viele Veranstaltungen realisieren. Lediglich die Kanutour gemeinsam mit Spalt, Abenberg, Kammerstein und Büchenbach mussten wir mangels Beteiligung leider absagen.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, Kursleiter und Betreuer für Ihre Bereitschaft, wieder abwechslungsreiche Veranstaltungen unter den doch immer noch komplizierten Bedingungen anzubieten.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr unser Angebot wieder erweitern können und die Kinder die Freizeitaktivitäten zahlreich annehmen.

 

Die beliebtesten Veranstaltungen 2021 in unserer Gemeinde waren:

  

Abendführung im Nürnberger Tiergarten

Die Kinder lauschten den ungewohnten Geräuschen der nachtaktiven Tiere und erfuhren spannende Geschichten der Zoobewohner.

Die Abendführung war so schnell ausgebucht, dass wir selbst nochmal einen Kleinbus organisierten, um eine zweite Veranstaltung zu realisieren.

   

Waldforscher unterwegs mit Karin Kühnel

Rund 23 Kinder, aufgeteilt auf 2 Veranstaltungen durchforsteten den Wald auf „Waldkriecher“ und suchten Tierspuren, was das Zeug hielt. Hierbei kam auch Bewegung und Spiel nicht zu kurz.

Nebenbei lernten die Kinder auch die Kleintiere Wert zu schätzen und dass jedes noch so kleine Wesen seine wertvolle Aufgabe hat.

Alle Kriecher und Krabbler wurden mich höchster Sorgfalt gefangen, beobachtet und an der Fundstelle wieder in die Freiheit entlassen.
 

Weiherfest in Abenberg für Jugendliche mit Burger grillen und Saftbar

Mit insgeamt 50 Jugendlichen aus den Gemeinden Rohr, Kammerstein, Büchenbach, Abenberg & Spalt haben wir ein tolles Programm bei bestem Wetter zusammengestellt.

Wir hatten witzige Buzzer-Spiele, bei dem Schnelligkeit und Musik-Knowhow gefragt war, sportliche Aktivitäten und grillten Burger bester Qualität. Dazu gabs frische Cocktails an der vom KJR gemieteten Saftbar.

Leider wurde wenige Tage zuvor der Abenberger Weiher wegen Blaualgen zum Baden gesperrt, was uns aber den Spaß nicht verdarb.

 

Korbflechten mit Monika Engelhardt

Den 7 Mädels machte es großen Spaß, mit dem ungewohnten Material zu basteln. Sie hatten tolles Wetter und konnten stolz ihre Werke mit nach Hause nehmen. Alle waren sich einig, dass sie nicht gedacht hätten, dass es so spannend sein würde und wollen nächstes Jahr wieder am Start sein.

 

Steine bemalen mit Angela Martini

Insgesamt 8 Kinder brachten strahlend die bunten Steine mit nach Hause und verschönerten so ihren Garten.

 
http://www.rohr-mfr.de//freizeit-kultur/kinderferienprogramm