Sie sind hier: Rathaus und Verwaltung / Gemeinderat
Dienstag, 22. August 2017

Die Gemeinde und ihre Vertreter

Bürgermeister

Bürgermeister

1. Bürgermeister
SPD
09876/9775-10
 
 
3. Bürgermeister
CSU
0 91 22 / 1 45 82
 
 
2. Bürgermeister
Freie Wähler
0 98 76 / 12 65
 
 
 

Gemeinderäte

Gemeinderäte

 
Freie Wähler
0 91 22 / 60 32 45 8
 
0 91 22 / 83 30 55 (Fax)
 
SPD
0 91 22 / 93 20 53
 
 
 
SPD
0 98 76 / 497
 
0 98 76 / 9 78 96 97 (Fax)
 
SPD
09122/877892
 
 
 
Freie Wähler
0 91 22 / 8 48 99
 
 
 
SPD
0 91 22 / 83 90 10
 
 
 
Freie Wähler
0 98 76 / 12 12
 
 
 
CSU
0 98 76 / 97 85 63
 
 
 
CSU
09876/978705
 
09876/978706 (Fax)
 
CSU
0 91 22 / 88 87 30
 
 
 
Die Unabhängigen Wähler
09122/5678
 
 
 
CSU
0 91 22 / 27 99
 
0 91 22 / 87 61 98 (Fax)
 
SPD
09122/888509
 
 
 
Die Unabhängigen Wähler
0 98 76 / 260
 
 
 

Ausschüsse

  • Hauptverwaltungsausschuss (8 Mitglieder)
  • Rechnungsprüfungsausschuss (5 Mitglieder)
  • Umlegungsausschuss (3 Mitglieder)

Sitzverteilung

Sitzverteilung

Aufgaben

Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde. Der Gemeinderat stellt die Vertretung der Gemeindebürger (kommunale Volksvertretung) dar. Die Bezeichnung ist in den verschiedenen deutschen Ländern und auch innerhalb derselben je nach Größe und Status der Gemeinde verschieden. Im Einzelnen finden sich insbesondere folgende Bezeichnungen - stark unterschiedlich je nach Anwendung des norddeutschen oder süddeutschen Kommunalrechts

Die Angehörigen dieser Gremien werden oft Gemeinderat bzw. Stadtrat genannt (z.B. Stadtrat Alois Müller). In Bayern gilt hier die korrekte und so gesetzlich geregelte Bezeichnung "Gemeinderatsmitglied" bzw. "Stadtratsmitglied" im Gegensatz zu den Mitgliedern des Kreistags und des Bezirkstags (beides ebenfalls kommunale Gremien), die sich "Kreisräte" bzw. "Bezirksräte" nennen.